Edge-Cloud Computing

//Edge-Cloud Computing
Edge-Cloud Computing 2018-08-14T13:12:17+00:00

Im Kontext des Edge-Cloud Computing beschäftigen wir uns mit Methoden, Werkzeugen und Technologien rund um die Vernetzung von Maschinen über eine (oder mehrere) unternehmensinterne Cloud. Es stehen die standardisierte Cloud-Anbindung von Sensoren, Aktoren, Maschinen und Anlagen über OPC UA und die maschinen- und produktionsnahen Mehrwertdienste im Vordergrund. Dazu wird am VAL ein Edge-Cloud-Server entwickelt, der die bislang weitgehend getrennten Bereiche OT (Operational Technology) und IT (Information Technology) verbindet mit dem Ziel maschinennahe WEB-Dienste zum Einsatz zu bringen. Folgende Themen werden am VAL adressiert:

  • Anbindung von unterschiedlichen Assets (Sensoren, Aktoren, Maschinen, Simulations- und Engineeringwerkzeuge, …) an die Edge-Cloud
  • Maschinennahe Mehrwertdienste auf der Edge-Cloud, wie bspw. Condition Monitoring, Digitaler Zwilling, Augmented Reality
  • Cloudbasierte Steuerungsfunktionen für bspw. autonome Flugroboter
  • Schnelle Daten(vor)verarbeitung auf der Edge-Cloud

Ansprechpartner: Timm von Bergen, Marc Schnierle

Durch Ihren Besuch auf unserer Internetseite werden Daten erhoben. In Bezug auf den Umgang mit diesen Daten und den Zweck der Verarbeitung möchten wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung verweisen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen